Die Lettertypen Adlershof

Mit „wahnsinnig“ lassen sich sowohl die Schriften und Maschinen bezeichnen, die in dieser Werkstatt zu finden sind, als auch die beiden Kollegen, die es sich in den Kopf gesetzt haben, diesen Betrieb zu übernehmen. Er gehörte einem der letzten Berliner Buchdrucker, dem es nicht gelungen war, ihn unter kommerziellen Bedingungen zu erhalten.

Über die vom Erlöschen bedrohten Tätigkeiten bei Schrift, Druck und Papier haben wir im Eingangsbeitrag zu dieser Website geschrieben. Ralf Fischer (der wahnsinnige Buchbinder)  und Daniel Klotz (der verrückte Schriftsetzer) sind dort als Partner aufgeführt in unserem Projekt, das die gesammelten Maschinen, Schriften und Gerätschaften erhalten und wieder in Gang setzen will. Noch arbeiten wir alle getrennt an drei Orten und haben nirgendwo genügend Platz. Das soll sich ändern, damit bald diese wunderbaren Schätze wieder zeigen können, was in ihnen steckt und was wir damit machen können.

Buks-7812s

Buks-7744s

Buks-7761s

Buks-8074sBuks-7960sBuks-7994sBuks-7995s

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *