Partner

 

Ralf Fischer (*1974)

ist gelernter Buchbinder, seit 2004 mit seiner Firma buks! GmbH selbständig. Spezialisiert auf Buchdeckenherstellung und deren Veredelung sowie auf Einzel- und Sonderanfertigungen von buchbinderischen Erzeugnissen.

2014 Gründung der Lettertypen UG

 

***

 

Jan Gassel (*1976)

studierte Betriebswirtschaft und Kommunikation in Deutschland, den USA und in der Schweiz.
Er hält ein postgraduales Diplom der Universität Reading in England in Kommunikationswissenschaft.

Seit 2009 Partner in der Ink Couture GmbH.

Er war Gesellschafter und leitete den Bereich Marketing/Design von Snapfish.com bis zum Verkauf an Hewlett-Packard.
Bei HP steuerte er den Integrationsprozess der Firma in den globalen Konzern und verantwortete den Bereich Marketing und das europäische Marketingbudget im Digitalbereich in EMEA.
Nach dem Ausscheiden aus dem Unternehmen leitete er von 2008 bis 2012 den Verkehrslandeplatz Jena als kaufmännischer und technischer Geschäftsführer.
Er ist Fluglehrer und Motorenwart für kolbengetriebene Flugzeuge und besitzt die Berechtigung zur Ausbildung von Fluglehrern.

 

***

 

Daniel Klotz (*1971)

ist gelernter Schriftsetzer mit der Spezialisierungsrichtung Bleisatz/Akzidenzsatz;

2002 Gründung einer Digitaldruckerei;

2014 Gesellschafter und Geschäftsführer der Druckwerk 1 GmbH;

2014 Gründung der Lettertypen UG.

 

***

 

Rainer Köble (*1948)

ist gelernter Industriekaufmann und nach Abschluss des Studiums der Wirtschaftswissenschaften an der Freien Universität Berlin (Diplom Volkswirt) dort in Forschung und Lehre wissenschaftlich tätig (Institut für Soziologie). Danach selbständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten strategischer Unternehmensaufbau, Finanzen und Controlling (insbesondere für Dienstleistungsunternehmen) sowie aktives Projektmanagement. So z.B. verantwortlich für den denkmalgerechten Umbau des Abspannwerks Leibniz der Bewag zu einer modernen Dienstleistungsstätte (MetaHaus) in Berlin-Charlottenburg (Leibniz-/Niebuhrstraße). Ernennung (2013) durch den Präsident des Landgerichts Berlin zum Handelsrichter beim Landgericht Berlin.

 

***

 

Prof. Erik Spiekermann (*1947)

ist Kunsthistoriker, Schriftentwerfer, Informationsdesigner und Fachautor.

Gründer von MetaDesign 1979, FontShop 1988 und Edenspiekermann 2002.

Gerrit Noordzij Award der Königlichen Akademie Den Haag 2003,

Royal Designer for Industry, RSA London 2007,

European Ambassador for Innovation & Creativity der EU 2009,

Rat für Formgebung Auszeichnung für das Lebenswerk 2011,

TDC LifetimeMedal New York 2012,

SoTA Lifetime Award USA 2012,

Art Directors Club Deutschland Auszeichnung für das Lebenswerk 2013.

Er war u.a. verantwortlich für das neue Leitsystem der BVG Berlin 1991,

das Erscheinungsbild der Stadt Berlin 1993,

das Leitsystem des Flughafens Düsseldorf 1996,

das Corporate Design für Audi und VW 1997,

das Corporate Design für Heidelberger Druckmaschinen 1998,

das Corporate Design von Bosch 2003,

das Corporate Design der Deutschen Bahn 2005.

Schriftentwürfe Berthold LoType & Berliner Grotesk, FF Meta, FF Info, FF Unit, ITC Officina etc sowie viele Exklusivschriften für Unternehmen und Marken weltweit.

Emeritierter Professor der UdK Berlin, Honorarprofessor der Hochschule für Kunst und Musik Bremen, Honorardoktor des Art Center Pasadena.

 

***

 

Ferdinand Ulrich (*1987)

ist Typograf und Schrifthistoriker. Studium an der Universität der Künste Berlin (Dipl.-Des.)und der Carnegie Mellon University, Pittsburgh/PA, USA. Seit 2012 Assistent von Erik Spiekermann, künstlerischer Mitarbeiter an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und eigenes Studio in Berlin. Vorträge und Veröffentlichungen über Schriftgeschichte in Deutschland, England und USA.